Venture Capital schließt eine Rekordwette in Höhe von 17 Milliarden US-Dollar auf Crypto World ab

VC-Fonds haben bereits den Jahresbetrag für Krypto-Investitionen in den Schatten gestellt

10 Milliarden US-Dollar Bullish Global-Auftrag größte in der Industriegeschichte

Privatunternehmen

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie groß alles Krypto geworden ist, können Sie natürlich nur einen Blick auf die Coin- und Token-Preise werfen. Und dann können Sie fünf Minuten später noch einmal überprüfen, ob die berüchtigte Volatilität des Raums die erste Beobachtung merklich verändert hat.

Aber um ein stabileres Maß für das Wachstum der Branche zu erhalten, bedenken Sie Folgendes: Laut dem Datenanbieter PitchBook haben Risikokapitalfonds in diesem Jahr bereits 17 Milliarden US-Dollar in Unternehmen investiert, die in diesem Bereich tätig sind. Das ist bei weitem der höchste Betrag in einem einzelnen Jahr und fast gleich dem Gesamtbetrag, der in allen Vorjahren zusammen gesammelt wurde. Litecoin kurs ist positiv.

Genug Geld sammeln

Natürlich kam ein Großteil dieser Großzügigkeit in einem einzigen Geschäft zustande. Im Mai investierte Block.one, ein Blockchain-Softwareunternehmen, zu dessen langjährigen Unterstützern die Milliardäre Peter Thiel, Alan Howard und Louis Bacon zählen, 10 Milliarden US-Dollar an digitalen Vermögenswerten und Bargeld in Bullish Global, eine neue Kryptobörse. Das Unternehmen sammelte damals in einer zusätzlichen Finanzierungsrunde 300 Millionen US-Dollar ein.

Allein diese Investition hätte 2021 zum bisher größten Jahr für Risikokapitalinvestitionen in der Branche gemacht.

Geflossen mehr als zuvor

Aber selbst wenn man diese Kapitalisierung einer neuen Börse ignoriert, würden die verbleibenden 7,2 Milliarden US-Dollar, die noch zugeflossen sind, bereits sechs Monate vor dem Ende des Jahres auf dem Niveau des vorherigen Rekords von 7,4 Milliarden US-Dollar aus dem Jahr 2018 liegen.

Ledger SAS, der Hersteller von Hardware-Wallets für Bitcoin und andere Kryptowährungen, hatte in diesem Jahr den bisher zweitgrößten Gewinn, als er 380 Millionen US-Dollar von Unterstützern unter der Führung von 10T Holdings sammelte. Cryptocurrency ist positiv.

„Ich bin der Meinung, dass jeder Krypto besitzen wird, es kommt nur darauf an, welchen Preis er bekommt“, sagte Ian Rogers, Chief Experience Officer von Ledger. „Wir sind noch in der Protokollphase, wir wissen, dass hier etwas ist, man kann sich einfach nicht vorstellen, wie es genau aussehen wird. Für Ledger sind wir im Moment bei Target definitiv noch nicht dabei, einen iPod zu verkaufen.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright© 2021, All Rights Reserved